Vivian Maier

in her own hands

von Torsten Neuendorff  

Man kann sich überlegen, welche Fotografen Vivian Maier den Weg geebnet haben oder wie sehr bei ihr die gesellschaftliche zugewiesene Rolle bei der Wahrnehmung der Fotos nachwirkt. Eigentlich ist der Begriff 'street photographer' fast einengend für sie, denn die Straße ist bei ihr ja nicht Bühne, sondern eben auch der 'moment of truth'. (tn)  Eintritt frei mit Personaldokument, auch So.  Willy-Brandt-Haus  bis  7. Januar

 

 

Foto: © Vivian Maier

Zurück