Simon Menner

hugs, posing with corpses

von Torsten Neuendorff  

In der Ausstellung hängen Bilder aus zwei der wichtigsten Serien von Simon Menner:  hugs  und posing with corpses. Mit beiden holt Menner den Betrachter aus der Schockstarre und zurück in die Sphäre der Sprache. (tn)  auch So. Eintritt frei  Zwitschermaschine  bis  21. Oktober

die von der Galerie angekündigte Serie last frame before the blast

 

 

 

Foto: Menner © Serie von Simon Menner

 

 

 

 

Zurück